Mitmachen
Artikel

Gemeinderatssitzung vom 8. November 2021 – Bericht

An der Doppelsitzung des Gemeinderats vom 8. November 2021 wurden viele Traktanden behandelt – lesen Sie hier einen Auszug davon.

Hier finden Sie die Fraktionserklärung zum Freudwiler Veloweg.

Weisung 97/2021 des Stadtrates: Verein Kulturgemeinschaft Uster, Genehmigung eines jährlichen Kredits von CHF 110’000 für die Jahre 2022-2025

🧐 Der Kredit soll nochmals für vier Jahre genehmigt werden.

👎🏼 KGU erhält 1/3 vom ganzen Kulturbudget, sowie weitere Förderbeiträge.

👎🏼 Das Geld fliesst grösstenteils zur Geschäftsführung.

👍🏼 Die Kulturkommission empfiehlt eine Anpassung auf zwei Jahre und möchte die Zusammenarbeit neu ausschreiben lassen.

❌ Entgegen der SVP/EDU Fraktion wird der Kredit nochmals genehmigt.

 

Weisung 100/2021 des Stadtrates: Einführung von Tempo-30-Zonen in den Quartieren Niederuster, Stauberberg und Bachgasse-Archstrasse

🧐 In drei Quartieren sollen Tempo-30-Zonen eingeführt werden.

👉🏼 Niederuster und Stauberberg kamen auf dem (etwas fragwürdigen, aber immerhin seit Jahren gleichbleibenden) Petitionsweg mit 50 Prozent der Quartierbevölkerung zustande. Die Bachgasse wurde als «einfache» Petition eigentlich als Begegnungszone gewünscht.

👎🏼 Der Stadtrat machte auch aus der Bachgasse eine Tempo-30-Zone und erweiterte den Perimeter eigenmächtig. Er ist dazu gemäss eigenen Grundsätzen nicht befugt.

👎🏼 Der Stadtrat bewirkte mit seinem Vorgehen ein riesiges Chaos und eine absolut unfaire Situation für die Quartiere, die 50 Prozent der Bevölkerung hinter ihre Petitionen bringen mussten.

👍🏼 Die Kommission für Öffentliches und Sicherheit versuchte, die Vorlage in vernünftige Bahnen zu retten.

❌ Die linke Mehrheit im Gemeinderat (inkl. EVP/GLP) drängt auf noch mehr Tempo-30-Zonen und winkte die Vorlage inkl. der Bachgasse durch.

 

Weisung 87/2021 der Sekundarschulpflege: BWS, Ersatzneubau Pavillon und Ersatz Heizungsanlage, Genehmigung Ausführungskredit von CHF 7’815’000 (inkl. MWST) & Weisung 99/2021 der Sekundarschulpflege: Schulhaus Freiestrasse, Ersatz Heizungs- anlage, Genehmigung Ausführungskredit von Fr. 398’024 (inkl. MWST)

🧐 Zwei Sanierungs- und Erweiterungsvorhaben.

👍🏼 Beide Vorhaben sind notwendig und scheinen durchdacht und sinnvoll budgetiert.

✔️ Der Gemeinderat stimmte beiden Vorlagen zu.

 

Weisung 102/2021 des Stadtrates: Volksinitiative «Kulturland-Initiative für Nänikon: Landwirtschaft statt Betonklötze!», Umsetzungsvorlage & Weisung 103/2021 des Stadtrates: Gegenvorschlag zur «Initiative gegen den sinnlosen Bau der neuen Greifenseestrasse in Nänikon!», Umsetzungsvorlage

🧐 Die Umsetzungsvorlagen zu den kürzlichen Volksabstimmungen.

👍🏼 Die SVP respektiert den Volkswillen.

👎🏼 Die Umsetzung bei der Kulturlandinitiative ist aber wohl unmöglich und nicht stufengerecht. Deshalb lehnt die SVP diese Umsetzung ab.

✔️ Der Gemeinderat stimmte beiden Vorlagen zu.

 

Postulat 616/2021 von Peter Mathis-Jäggi (SP) und Marius Weder (SP): Mehr Solaranlagen in Uster auf städtischen Liegenschaften & Postulat 615/2021 von Peter Mathis-Jäggi (SP) und Marius Weder (SP): Mehr Solaranlagen auf den Liegenschaften der Sekundarschule

🧐 Der Stadtrat hat ausführlich dargelegt, auf welchen Dächern sich Solarpanels eignen.

👍🏼 Eine grundsätzliche Auslegeordnung.

👎🏼 Eben nur eine Auslegeordnung. Die Stadt kommt damit keinen Schritt weiter.

👍🏼 Die SVP-Vorstösse zum Thema stehen dagegen für «Machen! Nicht es bitzeli luege…»

✔️ Der Gemeinderat erledigte die beiden Postulate.

Artikel teilen
Kategorien
#gemeinderatsberichte
weiterlesen
Kontakt
SVP Uster
Hans Keel
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden